Wahl des Ausländerbeirates Erfurt

Veröffentlicht am 20.11.2019 in Allgemein

SPD-Stadtratsfraktion dankt dem Ausländerbeirat für seine geleistete Arbeit und ruft alle ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürger zur Wahl am 24. November 2019 auf

 

Die Wahl des nunmehr 5. Ausländerbeirates findet am 24. November 2019 statt. Grund genug zur aktuellen Wahl aufzurufen, gleichzeitig aber auch den engagierten Erfurterinnen und Erfurtern im Ausländerbeirat zu danken.

„Im Ausländerbeirat wird über Chancen, statt immer nur über Probleme gesprochen. Der Weg geht vom rein deklaratorischen ‚Willkommen‘ hin zu echter Teilhabe. Unser Dank gilt der geleisteten Arbeit der Beiratsmitglieder um den Vorsitzenden José Manuel Paca", so SPD-Stadtrat Daniel Mroß. „Der Ausländerbeirat spiegelt die Bedeutung einer modernen, an den Erfordernissen des Jahres 2019 orientierten Integrationspolitik wieder. Es ist daher auch umso wichtiger den Beirat in Entscheidungen stärker einzubeziehen!“

 

Das aktualisierte Integrationskonzept muss verstärkt in die Arbeit des Ausländerbeirates einfließen. Das vorliegende Konzept soll zu einem gemeinsamen Integrationsverständnis beitragen und die Rahmenbedingungen, die Leitlinien und die Steuerungsinstrumente der künftigen Integrationsarbeit bestimmen. Insbesondere werden die zentralen Handlungsfelder der künftigen Integrationspolitik in der Landeshauptstadt Erfurt aufgezeigt. Es soll auch den Rahmen für die notwendige interkulturelle Öffnung in unserer Stadt schaffen. „Hier zeigen sich aber auch offene Hausaufgaben der Stadtpolitik. Während das Konzept einen Rahmen und Leitlinien vorgibt, braucht es in einem nächsten Schritt einen konkreten Maßnahmenkatalog! Diesen möchten wir gemeinsam mit der Stadtverwaltung und dem Ausländerbeirat erarbeiten. Es gibt also genügend Aufgabenfelder für den künftigen Beirat“, so Daniel Mroß.

 

Die SPD-Fraktion wird dem Ausländerbeirat weiter mit Rat und Tat zur Seite stehen und mit einer überarbeiteten Satzung die Rechte des Ausländerbeirates stärken um ein Stück mehr Mitbestimmung zu garantieren.

 

"Auch der Ausländerbeirat lebt vom Engagement und von einer Mitmachkultur. Daher rufen wir alle ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürger dazu auf, am 24. November wählen zu gehen und Ihre Kandidierenden mit bis zu 3 Stimmen zu unterstützen," so Daniel Mroß abschließend.

 

Daniel Mroß

Mitglied der SPD-Stadtratsfraktion

 
 

Homepage SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

Social Media


SPD Erfurt bei YouTube Die SPD Erfurt bei FacebookDie SPD Thüringen bei TwitterKontakt zu uns