15.09.2021 in Gesundheit von SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

Zahngesundheit fördern

 

SPD-Fraktion sieht Einschränkungen bei der Zahnprophylaxe kritisch - Unterstützung für Stadtverwaltung im Bestreben die frühkindliche Zahnpflege zu forcieren

Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Maßnahmen für den Betrieb von Kindertagesstätten haben dazu geführt, dass fast alle Erfurter Kitas, in denen bis dahin die Zahnprophylaxe tägliche Routine war, das Zähneputzen eingestellt haben. 
 

15.03.2021 in Gesundheit von SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

Teststrategie an Schulen, Kindergärten, sozialen Einrichtungen

 

SPD-Fraktion plädiert für systematische und umfassende Teststrategie an Schulen, Kindergärten und in sozialen Einrichtungen

 

Schulen und Kindergärten befinden sich seit Anfang März in der Phase Gelb II der Öffnungsstufen von Betreuungseinrichtungen. Die am 14. März in Kraft getretene neue SARS-CoV-2-Verordnung enthält keine Regelungen im Bereich der Kindergärten. Das bedeutet, dass eventuell künftige Einrichtungsschließungen ausschließlich auf kommunalen Entscheidungen beruhen werden. Die Sonderregelungen bei einem 7-Tage-Inzidenzwerten von über 150 bzw. 200 zu einer verpflichtenden Schließung entfällt mit der neuen Verordnung und wurde durch eine schlichte Empfehlung ersetzt. Die SPD-Stadtratsfraktion sieht den Schritt der Landesregierung nicht als verantwortungsvolles Vorgehen in der Abwägung zwischen Gesundheitsschutz und dem Recht auf Bildung an.

18.10.2018 in Gesundheit von SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

Maßnahmen zur Suchtprävention beschlossen

 

Interfraktioneller Antrag stärkt Schulen und sorgt für bessere Koordinierung der Präventionsarbeit

 

Ein von allen Fraktionen des Erfurter Stadtrates getragener Antrag zu Maßnahmen im Bereich der Sucht- und Drogenprävention wurde in der Oktober-Sitzung des Stadtrates beraten und beschlossen.

Social Media


SPD Erfurt bei YouTube Die SPD Erfurt bei FacebookDie SPD Thüringen bei TwitterKontakt zu uns