Schwimmhalle im Norden

Veröffentlicht am 24.06.2015 in Erfurter Notizen

Im Norden bewegt sich was. SPD-Stadtrat Torsten Frenzel hat gemeinsam mit engagierten Bürger*innen, den Ortsteilbürgermeistern des Nordens und Vereinen eine Bürgerinitiative gegründet. Sie wollen auf den dringenden Bedarf einer dritten Schwimmhalle für die Stadt aufmerksam machen.

Der Bedarf an einer weiteren Schwimmhalle wird von niemandem ernsthaft bestritten, weder vom Stadtrat noch von der Verwaltung. Auch der SPD-Kreisverband beschäftigt sich seit langer Zeit mit der Thematik. Der erste Antrag dazu kam vom ehemaligen SPD-Ortsverein Nordhäuser Straße/Rieth und wurde auf einem Parteitag der SPD Erfurt klar angenommen. Darauf folgte die Aufnahme der Forderung in die Kommunalwahlprogramme von 2009 und das aktuelle Programm von 2014. Auch die SPD-Fraktion im Erfurter Stadtrat hat sich in einem Beschluss zum Bäderkonzept 2011 für den Bau einer Schwimmhalle im Erfurter Norden ausgesprochen.

„Lasst uns diese Bürger unterstützen! Stehen wir zu unserem Wort und gehen wir vorweg. “ Torsten Frenzel

Aktuell präferiert die Bürgerinitiative einen Standort im Rieth. Die Fläche dort weißt alle nötigen Anschlüsse auf und sei sowohl gut zu erreichen mit dem öffent- lichen Personennahverkehr, als auch mit dem Auto. Zumal auch in unmittelbarer Nachbarschaft vor ein paar Jahren noch die alte Rieth-Schwimmhalle stand.

Im Angesicht der schwierigen Haushaltslage der Stadt mehren sich die Stimmen, auf den Bau einer neuen Schwimmhalle zu verzichten und dafür die bestehenden Anlagen zu erweitern. Auch auf dem kommunalpolitischen Parteitag der SPD Erfurt am 20. Juni war dies Thema. Eine große Zahl von Mitgliedern hat sich dafür ausgesprochen, an den alten Beschlüssen zu einer Schwimmhalle für den Erfurter Norden festzuhalten. Der Zeitpunkt der Umsetzung des Vorhabens wird jedoch aufgrund der unsicheren Kassenlage offen gelassen.

Der Antrag zum Bau der neuen Schwimmhalle wurde an die SPD-Fraktion im Stadtrat weitergeleitet, um sich weiter in der Tagespolitik damit auseinanderzusetzen zu können. 

 
 

Social Media


SPD Erfurt bei YouTube Die SPD Erfurt bei FacebookDie SPD Thüringen bei TwitterKontakt zu uns