Obst für Erfurter Schulen

Veröffentlicht am 25.10.2017 in Gesundheit

Dr. Verona Faber-Steinfeld

SPD-Stadtratsfraktion ermöglicht Belieferung der Erfurter Schulen mit Obst

Der Finanzausschuss berät in der Oktobersitzung über die "Belieferung von 20 Grund-, Förder- und Gemeinschaftsschulen mit Schulobst". Die Vergabe dieses Auftrages erfolgt im Rahmen des EU-Schulobst- und Gemüseprogrammes. Ziel ist es, Erfurter Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen eins bis vier für das Schuljahr 2017/2018 mit frischem Obst und Gemüse zu versorgen.

SPD-Stadträtin, finanzpolitische Sprecherin und stellvertretende Vorsitzende des Finanzausschusses, Dr. Verona Faber-Steinfeld, begrüßt das Programm: "Wir leisten damit einen wichtigen Beitrag für die gesunde Schulverpflegung der Kinder. Zudem steigern wir das Wissen und das Bewusstsein über regionalen Anbau, Zubereitung und saisonaler Geschmacksvielfalt von Obst und Gemüse und wirken dem rückläufigen Verzehr von Obst und Gemüse entgegen."

"Vorlieben für bestimmte Nahrungsmittel und eine bestimmte Esskultur werden zu Hause, aber immer häufiger auch schon vorher in der Kindertagesstätten und Schulen geprägt. Schön, dass die Schulen das Programm annehmen und wir sie dabei unterstützen können", so Dr. Verona Faber-Steinfeld abschließend.

Dr. Verona Faber-Steinfeld

SPD-Stadträtin und

stellv. Vorsitzende im Ausschuss für Finanzen, Liegenschaften Rechnungsprüfung und Vergabe

 
 

Homepage SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

Social Media


SPD Erfurt bei YouTube Die SPD Erfurt bei FacebookDie SPD Thüringen bei TwitterKontakt zu uns