Neuer Vorstand des OV-Altstadt

Veröffentlicht am 01.02.2018 in Parteileben

Der Ortsverein Altstadt der Erfurter SPD hat in dieser Woche einen neuen Vorstand für die Arbeit der kommenden zwei Jahre gewählt. Nach vier Jahren als Vorsitzender des Ortsvereins Altstadt hatte sich Frank Rödiger entschieden aus beruflichen und familiären Gründen nicht wieder als Vorsitzender zu kandidieren. Als Nachfolgerin für den Vorsitz wurde am vergangen Dienstag Eva Nagler gewählt.

Ihr zur Seite stehen die beiden stellvertretenden Vorsitzenden Frank Rödiger und Martin Kürth. Das Amt des Schatzmeisters übernimmt auch weiterhin Ralf Jungnickel. Als Beisitzer_innen für den Vorstand haben die Mitglieder gewählt: Doryt Pitz-Diefenbach, Wolfgang Beese, Stefanie Gerressen, Maria Mücke und Denny Möller, der bereits im Sommer als Landtagskandidat nominiert wurde.

Die neue Vorsitzende Eva Nagler bedankt sich herzlich bei dem vormaligen Vorsitzendem Frank Rödiger und den Vorstandsmitgliedern für zwei Jahre großes Engagement und Herzblut für den Ortsverein Altstadt.


(v.l.n.r.: Martin Kürth, Eva Nagler, Ralf Jungnickel, Doryt Pitz-Diefenbach, Frank Rödiger, Wolfgang Beese, Maria Mücke, Denny Möller und Stefanie Gerressen)

Die Mitglieder des Ortsvereins Altstadt freuen sich auf die kommenden Sitzungen.

Am 27.2. werfen wir ab 19:30 Uhr einen Blick auf die Entwicklungen der Bundespartei. Unter dem Titel „SPD erneuern: Wohin mit der SPD?“ diskutieren wir über die Ergebnisse der Koalitionsverhandlungen, die am 4. Februar beendet sein sollen sowie über das Ergebnis der Mitgliederbefragung.

Die OV-Sitzung im März ist aufgrund der Osterferien auf Dienstag, den 20. März datiert. Wir treffen uns um 19:30 Uhr und sprechen über die anstehenden Kommunalwahlen. Was bedeutet es Stadträt_in zu sein? Und welche Themen sind uns im Wahlkampf wichtig?

Der Ortsverein Altstadt trifft sich in der Regel am letzten Dienstag im Monat. Interessierte Gesichter sind stets willkommen dazu zustoßen
 
 

Social Media


SPD Erfurt bei YouTube Die SPD Erfurt bei FacebookDie SPD Thüringen bei TwitterKontakt zu uns