Mehr Sicherheit am Roten Berg

Veröffentlicht am 28.03.2019 in Freiheit & Sicherheit

SPD-Stadtrat Torsten Frenzel begrüßt Beleuchtung am Zoopark-Parkplatz

Durch die bis in den Dezember andauernden Baumaßnahmen in der August-Fröhlich-Straße fallen für die Anwohnerinnen und Anwohner zahlreiche Parkplätze weg. Daher parken die Bürgerinnen und Bürger ihre Fahrzeuge ausweichend vor allem in den Abendstunden auf dem unbeleuchteten Parkplatz am Zoopark. Aufgrund der fehlenden Beleuchtung entstehen Unsicherheit und Gefahren durch die Dunkelheit.

Bezüglich der fehlenden Beleuchtung hat die Stadtbeleuchtung auf Nachfrage von SPD-Stadtrat Torsten Frenzel schnell reagiert. Sie plane, bis zum Ende des 2. Quartals 2019 eine neue Beleuchtung in Betrieb zu nehmen, da die Inbetriebnahme der vorhandenen Beleuchtung unwirtschaftlich wäre, teilt das Amt mit. Dazu äußert sich SPD-Stadtrat und Mitglied des Ausschusses für öffentliche Ordnung, Sicherheit und Ortsteile, Torsten Frenzel, positiv:

"Ich freue mich um das schnelle und bürgerfreundliche Handeln im Sinne der Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger am Roten Berg."

 

Torsten Frenzel
SPD-Stadtratsfraktion

 
 

Homepage SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

Social Media


SPD Erfurt bei YouTube Die SPD Erfurt bei FacebookDie SPD Thüringen bei TwitterKontakt zu uns