Kulturnadel des Freistaats Thüringen für Ester Ambrosino

Veröffentlicht am 13.09.2022 in Allgemein

Dr. Wolfgang Beese, SPD-Stadtratsmitglied und Vorsitzender des Ausschusses für Bildung und Kul-tur, gratuliert herzlich


Thüringens Kulturstaatssekretärin Tina Beer verleiht am Dienstag, dem 13. September 2022 im Erfurter Kaisersaal die Kulturnadel des Freistaats Thüringen an zehn Preisträgerinnen und Preisträger. Unter ihnen befindet sich auch die Erfurterin Ester Ambrosino. Die in Sizilien geborene Ester ist Tänzerin, Choreografin und künstlerische Leiterin des von ihr 2007 gegründeten Tanztheater Erfurt.

"Ich gratuliere Ester Ambrosino von Herzen", teilt der SPD-Stadtrat und Vorsitzende des Kulturausschusses, Dr. Wolfgang Beese, mit. Er fügt weiter an:


"Wir können froh sein, eine Frau wie sie in Erfurt zu haben. Sie setzt sich unermüdlich für die Etablie-rung und Anerkennung von zeitgenössischem Tanz in Thüringen und Erfurt ein. Mit der Gründung des „Tanztheater Erfurt e.V.“ im Jahr 2007 legte sie den Grundstein zur Förderung von Tanz- und Tanztheater in Thüringen. Ihre Bühnenproduktionen setzen sich kritisch mit gesellschaftlich-politisch relevanten Themen auseinander."


Das Tanztheater Erfurt kooperiert mit diversen Kultureinrichtungen in Erfurt und Thüringen und trägt durch jährliche Aufführungen und eigene Produktionen zu einer vielfältigen Kulturlandschaft bei.
Im Zusammenhang mit der begonnenen Diskussion über künftige künstlerische Ausrichtung des The-aters Erfurt sollte auch eine Integration des Tanztheaters in Betracht gezogen werden.


"Durch ihr hohes ehrenamtliches Engagement konnte sich der Verein zu einer festen kulturellen In-stitution entwickeln. Mittlerweile hat der Verein über 300 aktive Mitglieder. Gerade die jungen Mit-glieder werden in der Junior Company des Vereins gefördert. So leistet sie erheblichen Beitrag in der Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen", fügt Wolfgang Beese an.


Dank Esther Ambrosino hätten die Thüringer Bürgerinnen und Bürger die Chance, modernste Strö-mungen und Veränderungen der Tanzszene hautnah und vor Ort zu erleben, begründet die Jury ihre Auszeichnung.


Einen großen Anteil daran hat nicht zuletzt das Internationale Tanztheater Festival Erfurt, das im Oktober 2022 zum achten Mal von ihr als Vorstandsvorsitzende und künstlerische Leiterin ausgerich-tet wird.


Dr. Wolfgang Beese
Vorsitzender des Ausschusses für Bildung und Kultur

 
 

Homepage SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

Social Media


SPD Erfurt bei YouTube Die SPD Erfurt bei FacebookDie SPD Thüringen bei TwitterKontakt zu uns