Eobanus-Hessus-Schreibwettbewerb 2018

Veröffentlicht am 08.06.2018 in Bildung & Kultur

Karin Baier

Nach zwei Jahren Pause meldet sich das Forum für Schreibende in Thüringen zurück

In diesem Jahr findet der Eobanus-Hessus-Schreibwettbewerb erneut statt. Junge Schreibende, die in Thüringen leben und zwischen 18 und 30 Jahren alt sind, werden herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Der Eobanus-Hessus-Schreibwettbewerb wurde 2001 durch das Studierendenzentrum Engelsburg und die Kulturdirektion der Stadt Erfurt ins Leben gerufen. Die Stadt Erfurt veranstaltet dementsprechend zusammen mit dem Förderverein Humanistenstätte Engelsburg e.V. und mit dem neu dazugekommenen Erfurter Herbstleseverein e.V. den literarischen Wettbewerb.

Viele weitere Partner sind noch mit dabei: die Sparkasse Mittelthüringen, der Friedrich-Bödecker-Kreis für Thüringen e. V., die Buchhandlung Hugendubel in Erfurt, die Literarische Gesellschaft Thüringen e. V., der Thüringer Literaturrat e. V. und der Schriftstellerverband Thüringen e.V. Die Thüringer Allgemeine, das Radio F.R.E.I. sowie das „hEFt für Literatur, Stadt und Alltag“ unterstützen den Schreibwettbewerb medial.

Der diesjährige Wettbewerb fördert gezielt junge Literatur in Thüringen und zeigt ihre Bandbreite. Ein übergeordnetes Thema für die lyrische Arbeit der jungen Menschen gibt es nicht. Die Schreibenden dürfen sich frei in den Gattungen Prosa und Lyrik entfalten. Die Prosatexte sollen einen Umfang von 10.000 Zeichen inklusive Leerzeichen nicht überschreiten, im Bereich der Lyrikkönnen bis zu drei Gedichte eingereicht werden. Einsendeschluss ist der 1. September 2018. Die Einreichungen werden ausschließlich per Mail an eobanus-hessus@herbstlese.de gerichtet.

Die Preisverleihung findet im Rahmen des Festivals "Erfurter Herbstlese" am 30. November 2018 statt. Alle weiteren Informationen finden Sie unter www.herbstlese.de/eobanus

"Es ist schön, dass wir durch den Eobanus-Hessus-Schreibwettbewerb wieder junge Schreibtalente entdecken und fördern. Ein spannendes Projekt für die Erfurter Kulturszene", so Karin Baier, SPD-Stadträtin und Mitglied im Kulturausschuss, abschließend.

 

Karin Baier
SPD-Stadträtin
und Mitglied im Kulturausschuss

 
 

Homepage SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

Die nächsten Termine:


24.11.2018, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Kreisparteitag
Albert Schweizer Gymnasium (Vilniuser Straße 17-19)

Alle Termine

Social Media


SPD Erfurt bei YouTube Die SPD Erfurt bei FacebookDie SPD Thüringen bei TwitterKontakt zu uns