Damit es nicht beim Danke bleibt!

Veröffentlicht am 30.04.2020 in Arbeit & Wirtschaft

SPD-Kreisvorsitzender Raik-Steffen Ulrich zum diesjährigen Tag der Arbeit am 1. Mai

 

Das Jahr 2020 zeigt, welche Berufsgruppen wirklich systemrelevant sind und wen unsere Gesellschaft wirklich braucht: Die Beschäftigten in der Pflege, im Einzelhandel, im Fernver-kehr und im Reinigungsgewerbe. Ohne sie stünde unsere Gesellschaft derzeit still. Gleichzei-tig sind es die Berufsgruppen, die unterdurchschnittlich verdienen.

„Es darf nicht beim Danke bleiben! Wir brauchen höhere Löhne, zum Beispiel für die Pflege-kräfte, Verkäuferinnen, Reinigungskräfte oder Beschäftigte im Wach- und Sicherheitsgewer-be. Die SPD setzt sich deshalb für eine Steigerung der Tarifbindung ein. Nur so haben Be-schäftigte dauerhaft Chancen auf gute Löhne und bessere Arbeitsbedingungen", so Raik-Steffen Ulrich.

 

Raik-Steffen Ulrich
SPD-Kreisvorsitzender Erfurt

 
 

Social Media


SPD Erfurt bei YouTube Die SPD Erfurt bei FacebookDie SPD Thüringen bei TwitterKontakt zu uns