"Begonien" zurück im Erfurter Angermuseum

Veröffentlicht am 12.11.2018 in Bildung & Kultur

Karin Baier und Kathrin Hoyer (Dezernat Umwelt, Kultur und Sport)

SPD-Stadträtin Karin Baier gratuliert zum erfolgreichen Wiedererwerb

 

Am Montag, den 12.11.2018, präsentierte die Stadt Erfurt das wiedererworbene Kunstwerk "Begonien" Emil Noldes. Bereits vor einem Jahr versuchte man, das Kunstwerk zurück nach Erfurt zu holen. Zu jenem Zeitpunkt vergeblich. In diesem Jahr gelang es der Stadt durch Förderung der Ernst-von-Siemens-Kunststiftung (433.000,00 Euro), der Kulturstiftung der Länder (400.000,00 Euro), der Thüringer Staatskanzlei (100.000,00 Euro) und dem Kulturhaushalt des Bundes (400.000,00 Euro), das Kunstwerk zu kaufen. Aufgrund der großzügigen Unterstützung durch die Förderer lag der Eigenanteil der Landeshauptstadt Erfurt an dem 1,433 Millionen Euro Kunstwerk bei nur 100.000 Euro.

Das Gemälde war 1937 im Zuge der NS-Aktion "Entartete Kunst" entfernt und veräußert worden.

Das 1929 geschaffene Bild wurde 1930 erstmals durch das Angermuseum gekauft. Im Jahr 1939 ersteigerte ein Käufer in Luzern das Gemälde, im Frühjahr 2017 tauchte es erstmals wieder auf dem Kunstmarkt auf.

"Begonien (Rot und Gelb)" von Emil Nolde

"Wir sind unglaublich froh, dass der Wiedererwerb der "Begonien" nach dem Fehlversuch 2017 in diesem Jahr endlich geglückt ist. Dafür möchte ich den Förderern, aber auch dem vorherigen Besitzer des Gemäldes danken, ohne dessen Kooperation der Wiedererwerb nicht möglich gewesen wäre", so SPD-Stadträtin Karin Baier. Der Privatsammler überließ der Stadt das Bild für deren letztes Auktionsgebot aus dem Jahre 2017.

 

„Nach 81 Jahren kehrt Emil Noldes "Begonien" wieder heim ins Erfurter Angermuseum.“, so SPD-Stadträtin Karin Baier abschließend.

 

Die Geschichte des Bildes soll Teil der künftigen Ausstellungskonzeption werden. Es soll die Ambivalenz Noldes als glühenden Vertreter der NS-Diktatur und Antisemiten wie auch als Opfer nationalsozialistischer Kulturpolitik innerhalb des Ausstellungskonzeptes darstellen.

 

Karin Baier
SPD-Fraktion

 
 

Homepage SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

Social Media


SPD Erfurt bei YouTube Die SPD Erfurt bei FacebookDie SPD Thüringen bei TwitterKontakt zu uns