Raus zum 1. Mai!

Veröffentlicht am 27.04.2016 in Kampf gegen Menschenfeindlichkeit

SPD-Stadtratsfraktion ruft zum gemeinsamen Protest gegen rechts auf - Die SPD-Fraktion im Erfurter Stadtrat ruft alle Bürgerinnen und Bürger auf, am 1. Mai an der Demonstration des DGB teilzunehmen und anschließend gemeinsam Flagge gegen rechts zu zeigen. Denn es wird an diesem Sonntag nicht nur die traditionelle Demo zum Tag der Arbeit, dem 1. Mai stattfinden. Die extreme Rechte hat ebenso eine Demonstration angekündigt und angemeldet. Zusammen wollen NPD und die Partei Die Rechte ihre Parolen auf die Straße bringen.

„Da ist der Widerstand der Zivilgesellschaft gefragt“, so Kevin Groß. Hierzu hat der SPD-Stadtrat ab 10:00 Uhr eine Kundgebung an der Südseite des Bahnhofes angemeldet und hofft auf Unterstützung der Erfurterinnen und Erfurter:

„Immer wieder heißt es am 1. Mai in Erfurt Haltung zeigen und auch dieses Jahr, wollen Nazis und Rassisten den Tag der Arbeit für ihre Hetze instrumentalisieren. Das dürfen wir uns nicht bieten lassen! Ich lade alle Erfurterinnen und Erfurter herzlichst sein, sich am friedlichen Protest zu beteiligen.“

Kevin Groß, SPD-Fraktion

 
 

Homepage SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

Social Media


SPD Erfurt bei YouTube Die SPD Erfurt bei FacebookDie SPD Thüringen bei TwitterKontakt zu uns